Outletcity Metzingen

Die Entwicklung des ehemaligen Gaenslen und Völter (G & V) Areals birgt für die Stadt Metzingen als Outletcity und mittelgroße Stadt im Einzugsbereich von Stuttgart und Reutlingen ein hohes Potential für eine erfolgreiche und nachhaltige Innenstadtentwicklung.

Innerhalb des G&V Areals nehmen der neue zentrale Platz und der Garten an der Villa eine besondere Rolle ein und tragen stark zur Unverwechselbarkeit des Areals bei. Der Platz ist der Dreh- und Angelpunkt des neuen Areals, der bestehenden Outletcity und auch des westlich der Erms liegenden Stadtkerns. Hier wird sich ein Großteil der Outletbesucher nach und auch zwischen dem Einkaufsbummel aufhalten um die gastronomischen Angebote wahrzunehmen oder sich im Schatten am Wasser zu erholen. Auch für die Bewohner Metzingens wird er ein wichtiger Aufenthalts- und Durchgangsort im öffentlichen Raum sein. Am Platz wird deshalb mit dem Betonplattensystem der Outletcity gebrochen und ein dunkler Natursteinteppich eingesetzt, der im Detail ein feines Muster aufweist. Der örtliche Bezug zu Wasser und der Erms wird mit einem Wasserelement auf dem Platz hergestellt, welches sich zusammen mit schattenspendenden Bäumen auch positive auf das Mirkoklima und das Wohlbefinden der Besucher auswirkt.

Ort

:
Metzingen

Typologie

:
Platz

Projektstatus

:
Wettbewerb, 1. Preis

Bauherr

:
Holy AG Metzingen

Jahr

:
2017

Fläche

:
50.000m²

Schlagwörter

:
Hugo Boss Platz, Herrmanns Garten, Wasser, Rundbänke, Erms, Naturstein, Gewerbe

Projekt auf Übersichtskarte anzeigen