Kolbenschmidt-Gelände

ENTWURFSIDEE

Die Vielfalt des Stadtteils Ottensen prägt auch das neue Quartier Kolbenhöfe: In Maßstab, Struktur und Nutzung bestimmt nicht das Gleichmaß das Bild, sondern Varianz und Differenzierung. Die vorhandenen postindustriellen Strukturen werden dort, wo sinnvoll, erhalten, teilweise in Ihrem Zustand belassen, teilweise hochwertig saniert und mit passenden Neubauten zu einem atmosphärischen,
charakterstarken Städtebau verdichtet.

FREIRAUM UND GRÜNRAUM

In das Quartier sind zahlreiche Teilräume (Höfe) implantiert, die jeweils individuell auf die städtebauliche Situation und die Nutzungssituation reagieren. Sie sind untereinander verbunden und nie hermetisch, so dass ein hoher Grad an Durchlässigkeit im Quartier entsteht.

Location

:
Hamburg

Typology

:
Education & Culture

Status

:
1. Price, Competition

Architect

:
coido architects, Hamburg

Year

:
2013

Area

:
36.000 m²

Images ©

:
coido architects

Keywords

:
Urban Design, Quarter, Weiterhin Ottensen, Conversion

Show project on map